Warum braucht es
SOS-Menschenrechte?
Darum!
Vielfältige HIlfe:
Das leistet SOS-Menschenrechte
Stand UP!
Menschenrechte
in der Praxis
Was wir leben: Nicht zuschauen, einfach helfen!

Die Menschenrechte sind in Gefahr. Weltweit, in den Kriegs- und Armutsgebieten dieser Erde, aber auch hierzulande, in einem der reichsten Staaten der Welt.

Auch in Österreich gibt es Menschen, die durch die unzureichende Sicherung ihrer Rechte benachteiligt oder in Not sind. Ihnen wollen wir konkret helfen. Und damit unsere Gesellschaft als Ganzes ein wenig besser und lebenswerter machen.

Denn eines ist klar: Die Ressourcen werden scheinbar kleiner, die Zeiten rauer, die Verteilungskämpfe lauter. Heute sind es Geflüchtete und Asylwerber:innen  die um eine menschenwürdige Existenz ringen. Es sind aber auch andere sozial Schwache gefährdet: Menschen, die aufgrund ihres Alters, ihrer Bildung, ihres Geschlechts, einer Behinderung oder Krankheit in ihren Rechten und damit in ihren Chancen eingeschränkt werden. Dagegen setzen wir uns mit gelebter Menschlichkeit und positiver Kraft ein!

Das Team von SOS-Menschenrechte

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.

Ihre
SOS-Spende
ist steuerlich
absetzbar

Auch Kleines kann grosses bewirken.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unseren Einsatz für die Einhaltung der Menschenrechte.

Wir sagen
Danke!

Das sind die Unterstützer:innen der SOS-Menschenrechte
bei denen wir uns herzlich bedanken.

Sehen Sie alle unsere Unterstützer:innen