zur Neben-Navigation zur Navigation zur Sub-Navigation zum Inhalt

Kleines ANTIFA Netzwerk-Treffen

Dienstag, dem 29. Jänner 2019 um 16.30 Uhr im Interkulturellen Begegnungszentrum „arcobaleno“ in Linz (Friedhofstraße 6)

Unser Gast ist diesmal „Falter“-Chefreporterin Nina Horaczek, bekannt für ihre internationalen Recherchen über Rechtsextremismus, aber auch als Buchautorin (zuletzt gemeinsam mit Walter Ötsch „Populismus für Anfänger“).

 

Sie wird uns unter dem Titel „Die neuen Kreuzritter“ über den Kampf der Rechtsaußen-Parteien gegen Frauenrechte sowie über die Gefahr eines Rechtsrucks bei der kommenden EU-Wahl informieren.

 

Anschließend diskutieren wir mit ihr.

 

Um etwa 18.30 Uhr endet das Kleine Netzwerk-Treffen – wie immer mit zwanglosen Gesprächen bei Brötchen und Getränken.

 

Nähere Infos unter: https://www.facebook.com/events/306166493340984/ 

Bookmark and Share