zur Neben-Navigation zur Navigation zur Sub-Navigation zum Inhalt

„Flüchtlingskrise“ = Krise der Gesellschaft?

Vortragsreihe & Ausstellung

12.09.2016 18:30 Uhr / Wand:lung
Eine Kunst- und Fotoausstellung zum Thema Grenzen und Selbstwahrnehmung.
Eröffnung der Ausstellung von Mag.a Michaela Riess, Linz.
Begrüßung: Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger

Projektbeschreibung: Download

 

 

12.09.2016 19:00 Uhr / Diskurse über "Fremde" - eine Politik mit der Angst
Ein Vortrag über die Wirkung und Wandlung des medialen Diskurses über Flüchtlinge, über die Konstruktion von Realität durch das Instrument Sprache und wie es für politische Zwecke eingesetzt wird.
O. Univ. Prof.in Dr.in Dr.in h.c. Ruth Wodak, Wien.
Sprachwissenschaftlerin an der Universität Wien und an der Lancaster University

 Abstract/Biografie: Download

 

19.09.2016 19:00 Uhr / Europa und seine Grenzen
Nationale Abschottung, immer höhere Grenzzäune und menschliche Katastrophen - ist Europa im Umgang mit der Flüchtlingsbewegung an seinen Grenzen?
Dipl.-Päd.in Dorothee Bruch M.A., Mag.a (FH) Elisabeth Petermichel, Berlin.
Mitarbeiterinnen bei XENION Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V..
Dorothee Bruch ist zudem Vorstandsmitglied bei borderline-europe Menschenrechte e.V..

 Abstract/Biografie: Download

 

26.09.2016 19:00 Uhr / Verantwortung der Freiwilligen? - ein Jahr danach
Freiwilliges Engagement der österreichischen Zivilbevölkerung seit dem Sommer 2015 - Chancen, Grenzen und Forderungen der Freiwilligenarbeit
Mag. Dominique Schnötzinger B.A. B.A., Daniel Nenning B.A., Wien. Engagiert bei derFreiwilligeninitiative und Flüchtlingshilfe am Hauptbahnhof Wien Train of hope e.V..
Danach folgt eine Podiumsdiskussion mit:
Mag.a Eva Schobesberger (Stadträtin)
Mag. Erwin Fuchs (Landespolizei)
Mag.a (FH) Michaela Haunold (Caritas Linz, Drehscheibe)

 Abstract/Biografie: Download

Kursnummer: 16.11030 Wissensturm Linz, Veranstaltungssaal E.09

 

Moderation: a.Univ.-Prof. Dr. Walter Ötsch, Johannes Kepler Universität Linz
Gebärdendolmetsch vorhanden. Anmeldung für das Gebärdendolmetsch bitte immer eine Woche vor dem jeweiligen Vortrag unter vortragsreihe@sos.at
Vorträge als Aufzeichnung unter www.medienwerkstatt-linz.at/sendungspool/, bei Radio Fro und Dorf tv. verfügbar.

Bookmark and Share