zur Neben-Navigation zur Navigation zur Sub-Navigation zum Inhalt

Flüchtlingswohnheim Rudolfstraße

Seit 1996 werden hier hilfs- und schutzbedürftige Asylwerberinnen und Asylwerber aus den Krisengebieten dieser Erde untergebracht und betreut. Die Schwerpunkte liegen in der existenziellen Grundsicherung, sozialen Betreuung und Rechtsberatung.

 

Um die Integration zu fördern, bieten wir im Haus Deutschkurse sowie Unterstützung bei alltäglichen Fragestellungen und Behördenkontakten an. Durch die Verknüpfung von Bildungsangeboten mit dem Wohn- und Betreuungsort von Asylsuchenden wird die Auseinandersetzung mit Menschenrechten spürbar und authentisch.

 

Interaktive Bildungsangebote, Veranstaltungen wie das traditionelle Sommerfest und Projektkooperationen wie der interkulturelle Nachbarschaftsgarten machen das Flüchtlingswohnheim zu einem integrativen Ort mitten in der Stadt und zu einem lebendigen Haus der Menschenrechte.

 

 

 

Spendenkampagne zur Rettung des Flüchtlingswohnheims

Das Flüchtlingswohnheim ist seit langem fixer Bestandteil der nachbarschaftlichen Umgebung, eine Sanierung ist nun dringend erforderlich. Mit unserer Spendenkampagne "Dach über dem Kopf" wollen wir die menschenwürdige Unterbringung von Schutzsuchenden für die Zukunft sichern.

Bewohner
BewohnerInnen
Betreungsteam
Bild Julia Samhaber

Kontakt

 

Mag.a Elisa Roth
Heimleitung

SOS-Menschenrechte
Schubertstraße 22
4020 Linz


Telefon: 0699 18 80 40 49
E-Mail: roth@sos.at

Kontakt

Flüchtlingsbetreuerin und Projektmitarbeiterin

Ute Palmetshofer M.A.

 

Telefon: 0699 18 80 40 42

E-Mail: palmetshofer@sos.at