zur Neben-Navigation zur Navigation zur Sub-Navigation zum Inhalt

Freiwilliges Engagement

In ihrem Engagement für Flüchtlinge und ihren Einsatz für eine tolerante Gesellschaft entschließen sich immer mehr Menschen zu einer freiwilligen Tätigkeit. Dies ist bei SOS-Menschenrechte in mehreren Bereichen möglich.

Bei der Instandhaltung des Flüchtlingswohnheims in der Rudolfstraße, bei der Durchführung von Vorträgen und Veranstaltungen, beim Sammeln und Sortieren von Sach- und Geldspenden - in vielen Bereichen freuen wir uns über ihre ehrenamtlichen Mithilfe.

Wir sind auch dankbar für Ihr fachliches KnowHow, sei es in der psychologischen Beratung von AsylwerberInnen oder als Vortragender in unseren Fortbildungsveranstaltungen.

Ein besonderes Projekt ist das Projekt "AMIGO ". Hier ist es möglich, AsylwerberInnen direkt und persönlich zu unterstützen und zu begleiten. Näheres finden Sie hier.

Wir nehmen Unterstützungsanfragen sehr ernst und versuchen gemeinsame Engagementfelder zu finden. Sie erhalten eine direkte Ansprechperson, die für Fragen im Rahmen Ihrer Tätigkeit zur Verfügung steht.

Jürgen Tschandl und Sabrina Mamela

"Mit 'unserer' afghanischen Familie lernen wir Linz von ganz neuen Seiten kennen."

Jürgen Tschandl
& Sabrina Mamela

Hinweisschild

Rufen Sie an oder schreiben Sie ein E-Mail.

SOS - Menschenrechte Österreich

Rudolfstraße 64
4040 Linz
Tel.: +43 (0) 732 714 274
Fax: +43 (0) 732 714274-4
E-mail: office@sos.at