zur Neben-Navigation zur Navigation zur Sub-Navigation zum Inhalt

Menschenrechte Summer Academy 2018

SOS-Menschenrechte, Amnesty International Österreich und die Volkshilfe FMB OÖ bieten in Kooperation mit dem Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim eine Menschenrechtsaus-, bzw. fortbildung an, die sich speziell an Multiplikator*innen (Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Betriebsrät*innen, …) richtet. Theorie, aber vor allem Anwendungsbeispiele zur Vermittlung (für den Unterricht, bzw. für Gruppenarbeiten) stehen dabei im Mittelpunkt.


Die Kosten für die Teilnahme liegen bei € 75,- pro Person pro Tag bzw. bei € 375,- für alle 5 Tage (Verpflegung inklusive) - Frühbucherbonus bis 8.7.2018 (minus 10 %). Alle Seminarunterlagen werden im Anschluss an die Summer Academy auch digital zur Verfügung gestellt.


Voraussetzungen: Vorwissen zu den Themen, bzw. zu Pädagogik/Didaktik wird nicht vorausgesetzt. Deutsch-Kenntnisse: Mindestens B1.


Veranstaltungsort: Schloss Hartheim, Schloßstraße 1, 4072 Alkoven


Im Anschluss an einen Seminartag gibt es die Möglichkeit für eine kostenlose Begleitung durch den Gedenkort Schloss Hartheim.


Historisches Sommerkino „im_fokus“: ab 20 Uhr findet Di 28.8. - Fr 31.8. das Historische Sommerkino „im_fokus“ mit wissenschaftlichem Begleitprogramm statt.

Anmeldung bei Mag. Reinhard Leonhardsberger, M.A. Projektkoordinator  Telefon: 0699 18 80 40 72 E-Mail: leo@sos.at

 

Von der PH OÖ als Lehrer*innenfortbildung anerkannt

Anmeldungen und Rückfragen unter:

FROzine: Menschenrechtsausbildung in der Summer Academy