zur Neben-Navigation zur Navigation zur Sub-Navigation zum Inhalt

Workshops für die Volksschule

KINDER-WORKSHOP - ASYL UND FLUCHT

Der Workshop gibt einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Österreich und setzt sich kindgerecht damit auseinander, was es bedeutet, flüchten zu müssen. Gemeinsam vermitteln einE TrainerIn und ein Flüchtling dabei spielerisch Informationen. Im Zentrum des Workshops stehen dabei die persönliche Begegnung, gemeinsame Aktivitäten und der Dialog. 

 

KINDER-WORKSHOP - MUTIG SEIN

Vorurteile sind ein fixer Bestandteil unseres Lebens. Eine frühe Auseinandersetzung hilft, diese als solche zu erkennen und zu überdenken. Das erfordert vor allem Mut – und mutig sein kann man auf viele verschiedene Arten. SOS-Menschenrechte hat dazu einen ebenso lehrreichen wie amüsanten Workshop kreiert, welcher den Kindern dieses Thema spielerisch näherbringt. 

 

KINDER-WORKSHOP - VIELFALT SCHÄTZEN. MENSCHEN(RECHTE) VERSTEHEN

Ausgehend von Lebenswelten, Rollenbildern und Identitäten werden Geschichten und Märchen behandelt. Der Fokus liegt dabei auf dem verantwortungsvollen, gleichberechtigten Umgang miteinander – unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, Beeinträchtigungen und ethnischer Zugehörigkeit usw. Der Workshop unterstützt die Wertschätzung von Vielfalt und hilft, Vorurteile und Stereotype zu bearbeiten

 

KINDER-WORKSHOP - KINDERRECHTE.
UNSEREN RECHTEN AUF DER SPUR

Kinder haben klar definierte Rechte, um sie zu schützen, sie zu beteiligen und für gute Entwicklungsmöglichkeiten zu sorgen. Dieser Workshop bietet Kindern die Möglichkeit, ihre Rechte zu erforschen und einen spielerischen Überblick über die Artikel der Kinderrechtskonvention zu bekommen. Dabei richtet sich der Blick nicht nur auf die Lage der Kinderrechte hierzulande, sondern auch auf die der Kinder in anderen Ländern.

 

 

KINDER-WORKSHOP – GESCHLECHTERBILDER

Bei diesem Workshop werden Geschlechterbilder im Kontext von Stereotypen, Vorurteilen und Diskriminierungen reflektiert. Sensibel und kindgerecht werden Vorstellungen, wie Buben und Mädchen „zu sein haben " und mit welchen Erwartungen sie konfrontiert sind, beleuchtet. Anhand von Spielen und Übungen werden die Auswirkungen diskutiert und Alternativen überlegt.

 

 

KINDER-WORKSHOP – DEMOKRATIE

Demokratisch zu handeln und Menschenrechte zu respektieren sind Lernprozesse, die uns alle ein Leben lang begleiten. Auch Kinder im Volksschulalter kommen oft in Situationen, wo es notwendig ist, Grenzen auszuloten, eigene Positionen zu überdenken und sich bewusst - manchmal auch gegen eigene Interessen - für Andere einzusetzen. Demokratie und demokratische Beschlüsse werden kritisch beleuchtet und in Zusammenhang mit Minderheiten- und Menschenrechten gebracht.

 

Hinweis:

Auf Anfrage werden unsere Workshops auch auf Englisch (und teilweise auf Französisch) abgehalten.

 

Kontakt:

Sie möchten nähere Informationen über das Programm oder einen (individuellen) Workshop buchen? Mehr Infos unter Workshop buchen.  Oder kontaktieren Sie uns einfach. 

 

 

Kontakt:

Bild Reinhard Leonharsdberger

Projektleitung 

Mag. Reinhard Leonhardsberger, M.A.


Telefon: 0699 18 80 40 72
E-Mail: leo@sos.at