zur Neben-Navigation zur Navigation zur Sub-Navigation zum Inhalt

Zivildienst

Sie möchten bei SOS-Menschenrechte Ihren Zivildienst ableisten? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Sinnstiftend und vielfältig

 

SOS-Menschenrechte bietet jungen Männern die Möglichkeit, ihren Zivildienst in einem sinnstiftenden und vielfältigen Umfeld abzuleisten und sich in der Flüchtlings- und Menschenrechtsarbeit zu engagieren.

 

Wir haben zwei Einsatzbereiche, in denen Zivildiener tätig sind:

  • Geschäftsführung und Büro: Verwaltungsarbeiten sowie Planung und Organisation von Veranstaltungen, Schulungen und Workshops
  • Flüchtlingswohnheim: Hilfsdienste in der Betreuung von Asylwerbern und Flüchtlingen sowie Instandhaltungsarbeiten und Transportdienste

 


Frühzeitige Kontaktaufnahme

 

Jedes Jahr werden die freien Plätze auf www.zivildienst.gv.at und auf unserer Homepage unter offene Stellen ausgeschrieben.

 

Um bei uns aufgenommen zu werden, ist es sinnvoll, frühzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen. So kann vermieden werden, dass Sie die Zivildienstagentur einer anderen Stelle zuweist. 

 

Für die Bewerbung senden Sie uns rechtzeitig aussagekräftige Unterlagen zu (Lebenslauf und Motivationsschreiben). Bei positiver Entscheidung werden Sie von uns direkt für die Einsatzstelle angefordert (bis 4 Monate vor Zivildienstbeginn möglich). Danach erhalten Sie den Zuweisungsbescheid und beginnen Ihren Zivildienst mit dem vereinbarten Termin.

 

 

Zivildiener mit Klient

 Offene Stellen:

 

Ab 01. Juli 2018: Zivildienst in der Geschäftsführung

Bild Julia Samhaber

Wenden Sie Ihre Bewerbung an:


Julia Samhaber

Büroleitung

 

SOS-Menschenrechte
Rudolfstraße 64
4040 Linz

 


Telefon: 0699 18 80 40 61
E-Mail: samhaber@sos.at