zur Neben-Navigation zur Navigation zur Sub-Navigation zum Inhalt

Leitbild

SOS-Menschenrechte arbeitet als Menschenrechtsorganisation für eine offene Gesellschaft, die geprägt ist von Demokratie, Pluralität, Toleranz, und die bereit ist zum Dialog und zur Solidarität. 

SOS-Menschenrechte versteht sich als Forum für mündige Bürgerinnen und Bürger einer lebendigen Zivilgesellschaft. Wir sehen es als Recht und als Pflicht, uns am gesellschaftlichen und politischen Diskurs zu beteiligen. 

SOS-Menschenrechte wendet sich gegen jede Politik und Agitation, die Menschen ausgrenzt, gegen sie hetzt oder sie zu Feindbildern macht. SOS-Menschenrechte engagiert sich besonders für eine Gesellschaft ohne Fremdenfeindlichkeit und Rassismus.

Leitbild
mit Grundsätzen von SOS-Menschenrechte: Download